Jetzt anmelden zum Jugendkirchentag

Evangelische Jugend fährt nach Weilburg

Dekanat / Weilburg, 19. Februar 2018.Der Countdown läuft: Vom 31. Mai bis 3. Juni findet in Weilburg der 9. Jugendkirchentag der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) statt. Bis zu 4000 junge Gäste werden in der historischen Stadt zu dem deutschlandweit einmaligen Ereignis erwartet – viele davon auch aus dem Evangelischen Dekanat Biedenkopf-Gladenbach. Anmelden können sich die Jugendlichen bei der Evangelischen Jugend über die Seite www.ejuBIG.de.

Dort finden sich auch weitere Informationen zum ersten Jugendkirchentag im Bereich der Propstei Nord-Nassau. Die Jugendlichen können sich nämlich nicht nur als Teilnehmende für die „go(o)d days & nights“ – so das Motto der Veranstaltung – anmelden, sondern sie auch selbst aktiv mitgestalten. Denn die Evangelischen Jugend Biedenkopf-Gladenbach hat federführend die Vorbereitung und Betreuung der sogenannten „Konfi-Rallye“ übernommen: „Für 20 Stationen und 3 Durchläufe brauchen wir jede Menge Mitarbeiter*innen“, schreibt Dekanatsjugendreferent Florian „Flo“ Burk: „Menschen ab 16 Jahren sind eingeladen, bei der Konfirallye mitzuarbeiten!“ Auch für die verschiedenen Orga- und Ordnerdienste werden noch Mitarbeitende gesucht.

Die Teilnahme kostet 20 Euro inklusive Übernachtung und Frühstück in einer der Schulen, die zu Quartieren umgerüstet werden. Quartierteams sorgen dabei für Orientierung und Sicherheit vor Ort. Wer kein Schülerticket hat, muss außerdem noch 14 Euro für die Hin- und Rückfahrt einplanen, denn die Gruppe aus dem Dekanat will per Bahn nach Weilburg fahren. Als Abfahrtsorte sind Dillenburg, Herborn, Biedenkopf und Niederwalgern geplant.

Einfach nur Mensch sein – mit Party, Spaß und Action

Im Zentrum des Jugendkirchentags steht das Thema “Weil ich Mensch bin…“. Unter dieser Überschrift können Jugendliche die evangelische Kirche neu entdecken und neben Sport, Partys und Spielen über Gott und die Welt diskutieren.In fünf Aktionsparks rund um das Schloss und an der Lahn werden verschiedene Aspekte des Themas spielerisch behandelt. So können sich die Besucher zum Beispiel auf einem Smoothie-Bike ihr Getränk erstrampeln oder die Kunst des Graffiti erlernen.

 

Zu den Highlights des Jugendkirchentags zählen Abendveranstaltungen wie der Auftritt von Singer- und Songwriter Samuel Harfst oder eine Party des Radiosenders YOU FM. Aber auch tagsüber kommen Action und Inhalt nicht zu kurz: Im Kletterpark auf dem Parkplatz „Hainallee“ wird eine 80 Meter lange Seilbahn über die Lahn gespannt, und auf dem Fluss selbst warten verschiedene Wassersport-Angebote auf die Besucher. Auf dem Marktplatz steht ein mit 20.000 Litern Wasser gefüllter Tauchtruck bereit, um darin abzutauchen. Tägliche Jugendgottesdienste, die von Jugendlichen für Jugendlichen gestaltet werden, runden die go(o)d days & nights ab.

Slam, Theater und kulinarische Entdeckungen

Neben Sportangeboten und Konzerten gibt es eine große Bandbreite von kulturellen Angeboten. Angeführt werden die „go(o)d days & nights“ von der Jugendkulturnacht am Donnerstagabend. Von Slamsession über Gospel- und Tanzworkshops bis hin zum Improvisationstheater ist für jeden etwas dabei. Auch das kulinarische Angebot lässt in diesem Jahr keine Wünsche offen. Geplant ist eine Foodtruck-Area auf dem König-Konrad-Platz. Bei der Auswahl der Gerichte lag ein besonderes Augenmerk auf der gesunden und ausgewogenen Ernährung. Auch für Vegetarier und Veganer gibt es eine gute Auswahl.

Die Zielgruppe des Jugendkirchentags, der erstmals 2002 in Gießen stattfand und zuletzt vor zwei Jahren in Offenbach zu Gast war, sind Mädchen und Jungen zwischen 13 und 17 Jahren, aber auch junge Erwachsene. Möglich wird die Großveranstaltung durch das Engagement von Dutzenden von ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern. Sie sorgen dafür, dass die Teilnehmenden sich rundum wohlfühlen und das Treffen reibungslos verläuft. Übernachtung, Verpflegung und die Veranstaltungen sind für Helferinnen und Helfer kostenfrei. Zudem erwartet auch die Helferinnen und Helfer eine unvergleichlich gute Stimmung, spannende Kontakte und viel Spaß. Weitere Informationen gibt es unter www.good-days.de und unter www.ejuBIG.de. (pm/klk)

Teilen:

Jetzt anmelden zum Jugendkirchentag auf Facebook teilen
Jetzt anmelden zum Jugendkirchentag auf Twitter teilen
Jetzt anmelden zum Jugendkirchentag auf Google Plus teilen

n